2016 – Meine 5 Buch-Highlights

2016 – Meine Buch-Highlights

 

kalender

 

Wenn wir ehrlich sind, es gab schon bessere Jahre. Ich kann mich kaum an ein Jahr erinnern, das so sehr von schlechten Nachrichten überschattet war. Anschläge in Istanbul, im Irak, Afghanistan, in Brüssel, in Nizza, Orlando, ein Amoklauf in München. Ein weiteres Jahr Krieg, Zerstörung, Elend und Vertreibung in Syrien, Brexit, Donald Trump wird Präsident der USA.

Außerdem war 2016 das Jahr der prominenten Toten. Unter anderen sind in diesem Jahr gestorben: Gisela May, Fidel Castro, Ilse Aichinger, Leonard Cohen, Manfred Krug, Gene Wilder, Walter Scheel, Ursula Lübbe, David Huddleston, Peter Esterhazy, Miriam Pielhau, Michael Cimino, Elie Wiesel , Bud Spencer, Götz George, Muhammad Ali, Rupert Neudeck, John Berry, Prince, Roger Cicero, Guido Westerwelle, Peter Lustig, Roger Willemsen, Alan Rickman, Umberto Eco und David Bowie. Zumindest wollte ich diese hier kurz erwähnen.

Nun aber zu dem, worüber ich eigentlich schreiben wollte: meine 5 Buch-Highlights aus diesem Jahr (in alphabetischer Reihenfolge):

Selva Almada
Sengender Wind [zur Besprechung]

Selva Almada - Sengender Wind

Shida Bazyar
Nachts ist es leise in Teheran [zur Besprechung]

20161126_214002

Deborah Feldman
Unorthodox [zum Interview]

20160315_082601

Elena Ferrante
Meine geniale Freundin [zur Besprechung]

20161222_210530

Philip Krömer
Ymir oder Aus der Hirnschale der Himmel [zur Besprechung]

20160707_191730

 

Und nun, Euch allen schöne und vor allen Dinge friedliche Feiertage und nur das Beste fürs neue Jahr! 

Flattr this!

1 Kommentar zu “2016 – Meine 5 Buch-Highlights

  1. Pingback: In diesem Jahr am liebsten gelesen | Muromez

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: