Eine Liebe in Weltkriegszeiten

Alex Capus: Léon und Louise

 

leon_und_louiseLéon und Louise sind zwei junge Leute, die sich zur Zeit des Ersten Weltkrieges verlieben. Eben dieser Krieg bringt sie auseinander. Nach einem gemeinsamen Ausflug am Meer geraten sie auf ihren Fahrrädern in einen Fliegerangriff und denken voneinander, sie seien tot. Bis sie sich zehn Jahre später zufällig in der Pariser Métro wiedersehen. Léon ist zu diesem Zeitpunkt bereits verheiratet und Vater und Louise Angestellte der Banque de France. Und doch verbindet sie weiterhin eine die Jahrzehnte überdauernde Liebe.

Die Geschichte wird aus Sicht von Léons Enkel erzählt. Jedoch blickt der Leser durch die Briefe Louises, die sie aus dem Exil schreibt, tief in das Gefühlsleben dieser Frau. So traurig diese Liebesgeschichte sein mag, so einfach schafft es Alex Capus eine intensive und bezaubernde Stimmung zu erzeugen. Und das von den ersten Seiten des Romans an.

 

Taschenbuch, 320 Seiten
dtv
Erscheinungsdatum: Juli 2012
Preis: 9,90 € (D) | 10,20 € (A)
ISBN 978-3-423-14128-4

Flattr this!

0 Kommentare zu “Eine Liebe in Weltkriegszeiten

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: