Werther Reloaded

20160331_101159

20160331_101114Goethes Briefroman Die Leiden des jungen Werther gehört zu den Büchern, die schon in jungen Jahren großen Eindruck auf mich gemacht haben. Bald zwei Jahrzehnte ist es her, seitdem ich dieses Buch das erste Mal gelesen habe, und ich weiß noch, wie unser Deutsch-Leistungskurs-Lehrer „Werthers Echte“ zur Klausur verteilte. Nun habe ich Goethes Sturm und Drang-Roman mehrmals gelesen und auch ausführlich darüber geschrieben – insbesondere über die dort behandelte Melancholie, die wir heute wohl als Depression betiteln würden, und über den Selbstmord. Da ich diesen Klassiker so schätze, freut es mich umso mehr, dass sich mit der Illustratorin und Buchgestalterin Franziska Walther jemand dem Werther noch einmal angenommen hat und ihn quasi in die heutige Zeit transportiert. Dabei hat sie die Story nicht einfach nur als Graphic Novel nacherzählt, sondern den „Plot erweitert, dekonstruiert und transformiert“, so dass Werther nun ein 29-jähriger Art Director im heutigen New York ist, dem auf der Flucht vor seiner kontrollsüchtigen Mutter nach und nach sein Leben aus den Händen gleitet.

20160331_101055

20160331_101223Werther Reloaded ist eine großartige Möglichkeit, sich dem Roman unvoreingenommen zu nähern oder ihn neu zu entdecken. Diejenigen, die sich intensiver mit dem Originaltext auseinandersetzen möchten, finden ihn neben Anmerkungen zur Interpretation vollständig im Anschluss an den Bildteil im Buch.

Franziska Walther ist 1980 in der Goethe-Stadt Weimar geboren und studierte an der Bauhaus-Universität. Seit 2010 ist sie als freie Grafikdesignerin und Illustratorin für Verlage und Agenturen tätig und erhielt bereits zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen.

 

 

 

160113-_Werther_Cover_final-_U1.jpg-1-700x990Franziska Walther
Werther Reloaded
ISBN:
 978-3-942795-37-1
224 Seiten
Kunstanstifter Verlag
Preis: 24,50€

[featured-content]

Flattr this!

2 Kommentare zu “Werther Reloaded

  1. Pingback: Werther Reloaded erhält den German Design Award 2017 – novelero

  2. Pingback: 10 Jahre kunstanst!fter verlag | We read Indie

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: